Alle Artikel:
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
(Anfang des gesuchten Artikels)
 
   
HEUTE VOR...
Heute vor 170 Jahren wurde Johannes Altwegg geboren.

Heute vor 40 Jahren starb Willy Arni.
IM FOKUS

Thomas Holenstein, christlichdemokratischer Bundesrat aus St. Gallen, erklärte am 20. November 1959 seinen Rücktritt.

Am 11. November 1942 gelang der deutsch-jüdischen Schriftstellerin und Journalistin Gertrud Isolani die Flucht in die Schweiz.

In der Nacht vom 3. zum 4. November 1835 wurde der preussische Student Ludwig Lessing in Zürich ermordet.

NEWSLETTER
Das HLS bietet einen Newsletter in drei Landessprachen an [ Anmeldung ].

KONTAKT
Historisches Lexikon der Schweiz, +41 31 313 13 30,

Aktuell / HLS-News
10/2017

Benziger Einsiedeln: Weltverlag im Klosterdorf und … im HLS

Das Neue HLS beabsichtigt, näher am Puls der Forschung zu sein und neue, für die Schweizer Geschichte relevante geschichtswissenschaftliche Entwicklungen und Ergebnisse zeitnah im Lexikon abzubilden. Die Möglichkeit, das Artikelkorpus auf diese Weise zu dynamisieren und in Zusammenarbeit mit Forschenden aktuelles historisches Wissen zu produzieren und zu vermitteln, ist eine der zentralen neuen Perspektiven des online-Lexikons.

Internationaler Medienkonzern
Aus aktuellem Anlass weisen wir hier auf eines der sich zurzeit in Umsetzung befindlichen Projekte hin, welches diese Forschungsnähe exemplarisch aufzeigen wird. Es hat den Benziger Verlag zum Thema, der sich von Einsiedeln aus in enger Wechselwirkung mit der katholischen Kirche zu einem global tätigen katholischen Medienkonzern entwickelte. Die Geschichte des Unternehmens, das die Schweizer Verlagslandschaft mehr als zweihundert Jahre lang prägte, wurde in einer Doktorarbeit vom Historiker Heinz Nauer untersucht. Aus seiner Auswertung des umfangreichen Benziger-Nachlassarchivs sind nun ein Buch (Fromme Industrie. Der Benziger Verlag Einsiedeln 1750-1970, Baden 2017) und eine Ausstellung (Museum Fram, Einsiedeln) entstanden, die der Öffentlichkeit soeben vorgestellt wurden und die Geschichte des «Weltverlags im Klosterdorf» aus verschiedenen Blickwinkeln beleuchten.

Verlags- und Familiengeschichte im HLS
Früchte dieser Forschungsarbeit werden bald direkt ins HLS einfliessen: In zwanzig neu verfassten Lexikonartikeln wird dieses wichtige Kapitel der Schweizer Verlagsgeschichte von Heinz Nauer auch in kompakter Form dargestellt. Dank der Mehrsprachigkeit des HLS wird es zudem einem französisch- und italienischsprachigen Publikum zugänglich gemacht. Ein Beispiel dafür, wie das HLS seine Aufgabe versteht, als Brückenbauer zwischen Wissenschaft und Gesellschaft zu wirken. Das Projekt mit den neu konzipierten, multimedialen Biografien, Familien- und Sachartikeln rund um den Verlag und die Familie Benziger wird 2018 nach der Aufschaltung unserer neu gestalteten Webseite ausführlicher vorgestellt.

Weitere Informationen zum Buch
Weitere Informationen zur Ausstellung

Share on Facebook Share on Twitter Share on Google Share by email
Aktuell / HLS-News
10/2017

Weitere Bildserien publiziert

Das HLS treibt die Publikation seines Bildkorpus kontinuierlich voran. In den letzten Wochen wurden gut 1900 Bilder der folgenden Institutionen online zugänglich gemacht: Universitätsbibliothek Basel, Bernisches Historisches Museum, Burgerbibliothek Bern, Museum für Kommunikation Bern, Musée historique de Lausanne, Archiv Actualités suisses Lausanne (Schweizerisches Nationalmuseum), Zentral- und Hochschulbibliothek Luzern, Museum für Gestaltung Zürich, Zentralbibliothek Zürich, Fotoagentur Keystone und Schweizerisches Sozialarchiv. Wir danken allen Bildgebern für die fruchtbare Zusammenarbeit.

Die Bilder sind in den Texten verankert, sie erscheinen aber auch als Vorschaubild in der Kopfleiste der Artikelseiten. Die Bildlegenden entsprechen der Druckausgabe.

Die Liste aller Artikel mit Bildern gibt es hier.

Share on Facebook Share on Twitter Share on Google Share by email
 

Abonnieren Sie den Newsletter

Das HLS bietet einen Newsletter in drei Landessprachen an [ Anmeldung ].